Camillo von Müller

Camillo-Georg Freiherr von Müller, Dr. oec.

Camillo-Georg Freiherr von Müller, Dr. oec.

Assoziierter Wissenschafter / Fellow des Centers

Husemannstrasse 13
10435 Berlin

Praxiserfahrungen

Referent im Präsidium der Leuphana Universität Lüneburg (2007 – 2013)
Teaching Fellow, Harvard University, Economics Department (2010)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, AGIP Chair of International Economics, Johns Hopkins University (2005 – 2006)
Werkstudent bei der Deutschen Börse AG (2003 – 2005)
Mitarbeit im Büro eines Abgeordneten im Europäischen Parlament / Straßburg (1999 – 2001)

Wissenschaftliche Laufbahn

Promotion an der Universität St. Gallen (HSG) im Bereich Management (Schwerpunkt Finance)
Studium der angewandten Wirtschaftswissenschaften an der SAIS – Johns Hopkins University (Bologna / (I) und Washington D.C. / (USA), Diplom (International Relation) 2006; M.A. (International Finance and Technology Policy) 2007
Studium der Geschichts-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in Freiburg im Breisgau, Lyon (F) und Berlin, M.A. 2005

Lehrveranstaltungen und Stipendien

Economics, Pre-Term Course (MBA „Strategic Management“ an der Leuphana Universität Lüneburg, Wintersemester 2009-2010)
Unterrichtsassistenz für Handlungskompetenz (St.Gallen, Uni Zürich, Wintersemester 2008-09, Wintersemester 2009-2010)
Academic Methods of Research and Writing (Seminar im MBA „Strategic Management“ an der Leuphana Universität Lüneburg, Sommersemester 2008, Wintersemester 2009-2010)
Ökonomie und Moral (Leuphana Universität Lüneburg, Wintersemester 2007-08, Sommersemester 2008)
Kulturgeschichte des Geldes (gemeinsam mit Professor Dr. Niklot Klüßendorf (Universität Marburg), Leuphana Universität Lüneburg, Wintersemester 2007-08)
DAAD Postgraduiertenstipendium USA (2006-07)
Gerold von Braunmühl Stipendiat am Bologna Center der Johns Hopkins Universität (2005-06)

Pin It on Pinterest

Share This